+49 30-22 05 6 44 05 office@petsdeli.de

Auch Tiere können wie wir Menschen fühlen – außergewöhnliche Tierfreundschaften

Unter Wissenschaftlern war es lange verpönt Tiere und Gefühle miteinander in Verbindung zu bringen. Verhaltensforscher und Biologen vertraten viele Jahre die feste Meinung, dass Tiere von animalischen Instinkten getrieben werden und keine vergleichbaren Emotionen wie wir Menschen besitzen – das lieferte übrigens auch der Massentierhaltung und Tierversuchslaboren immer wieder Argumentationsgrundlagen, um Tiere für ihre Zwecke zu missbrauchen. In den vergangenen Jahren hat ein Umdenken stattgefunden und immer häufiger belegen Neurobiologen und Verhaltensforscher das Gegenteil: Auch Tiere können Freude, Liebe, Hass und Trauer empfinden.

Zunehmend setzen sich Forscher nicht aus Emotionalität, sondern aufgrund wissenschaftlicher Anreize mit diesem Thema auseinander. Der Hirnstamm vieler Säugetiere ähnelt nämlich dem Menschlichen  – somit ist es nicht auszuschließen, ja sogar wahrscheinlich, dass auch viele Tiere eine ähnlich ausgeprägte Emotionalität besitzen wie wir Menschen.

In den folgenden Kurzgeschichten möchten wir Ihnen zeigen, dass auch Tiere lieben und trauern können und damit die neueren wissenschaftlichen Annahmen.

Gorilla Fran und der Spatz

Tierische Freundschaften

© David Carillet, Shutterstock.com

Die 20 Jahre alte Gorilla-Dame Fran lebt im Zoo von New York. Über die US-amerikanischen Grenzen hinaus wurde Fran 2011 bekannt, als eines Tages ein kleines Küken in ihrem Gehege auftauchte. Die Zoobesucher waren voller Angst, dass der 90 Kilogramm schwere Menschenaffe dem kleinen Küken wehtun könnte. Das Gegenteil trat ein: Fran inspizierte den kleinen Vogel zunächst mit einem Stock, und die beiden fanden über mehrere Tage zueinander. Sie spielten jeden Tag miteinander und sind dicke Freunde geworden. Fran nahm ihre kleine Küken-Freundin sogar liebevoll in die Hand und stupste sie mit der Nase an. Und das, obwohl Gorillas als aggressiv und gefährlich gelten.

Affe und Katze

© OlegD, Shutterstock.com

Affe und Katze

Liebe kann alle Grenzen überschreiten, das beweisen ein Pavian und eine Katze. Hier vertreiben sich zwei einsame Genossen – nicht aber Artgenossen – ihre Zeit. Kuscheln, schmusen und Liebkosungen stehen dabei an der Tagesordnung.

 

 

SchäferhundSchäferhund und Nebelkrähe

Diese besonders außergewöhnliche Freundschaft beweist, dass Tiere ganz uneigennützig Gefühle aufbauen können. Der Schäferhund und die Nebelkrähe bestreiten als gemeinsame Gefährten ihren Alltag – das sieht man auch nicht alle Tage.

 

Sehen Sie sich noch weitere herzzerreißende Tierfreundschaften an:

15 Unusual Animal Friendships That Will Melt Your Heart

 

button

Pets Deli banner

Kommentare (0)