+49 30-22 05 6 44 05 office@petsdeli.de
Calcium

©concept w, Shutterstock.com

Bei Calcium handelt es sich um ein chemisches Element, welches zu den Erdalkalimetallen gehört. In seiner elementaren Form kommt Calcium als ein festes, silber-glänzendes Metall vor und zählt immerhin zu den fünfhäufigsten Erdmetallen auf unserem Planeten. Silbernes Metall, das sich in unserem Körper und unserer Nahrung befindet? Das klingt schon etwas befremdlich.

Aber Sie können aufatmen: Denn jenes Calcium, das der Mensch und alle Vierbeiner durch die Nahrung aufnimmt, und welches dann logischerweise in den Körper gelangt, gibt es nur in chemisch gebundener Form.

Der größte Anteil an Calcium im Körper befindet sich in den Knochen. Ein weiterer und nicht zu vernachlässigender Anteil stellt das sogenannte “freie Calcium” dar, das im Blut zirkuliert. Dieses freie Calcium ist essenziell für grundlegende Körperfunktionen wie etwa die Aktivität von Enzymen, die Proteine in Aminosäuren übersetzen und infolgedessen das Immunsystem aufrechterhalten. Natürlich ist Calcium auch für Zähne und Knochen ein elementar wichtiger Nährstoff, der daher besonders auch für Vierbeiner eine wichtige Rolle im Alltag spielt.

Wie führe ich meinem Tier genügend Calcium zu?

Calcium ist wichtig für Hunde

©Phil Stev, Shutterstock.com

Diese Frage beschäftigt zumeist Tierhalter, die sich für die Rohfleischfütterung entschieden haben. Natürliche Quellen für Calcium sind rohes Fleisch, Eierschalen, Algenkalk und Knochen. Beim herkömmlichen Barfen muss man übrigens aufwendig und extrem genau die notwendigen Mengen an Calcium durch oben genannte Zutaten oder spezielle Präparate berechnen und hinzugeben.
Bei der Basisnahrung von Pets Deli wurde diese Aufgabe für Sie bereits übernommen. Sowohl das kaltgepresste Trockenfutter, als auch das Nassfutter sind Alleinfuttermittel und enthalten ausreichende Mengen an Calcium für Ihr Tier. Bei den tiefgefrorenen Frische-Menüs können Sie bequem und einfach den Mineral-Mix (für Hunde oder Katzen) hinzugeben und müssen sich nicht um eine Unter-oder Überdosierung sorgen. Bei jungen Hunden und Welpen empfiehlt es sich, zusätzlich noch einen fleischigen Knochen zur Unterstützung des Knochenwachstums zu verfüttern (z.B. Brustbeinknochen vom Rind).

 

Button mit Aufschrift "Jetzt zum Pets Deli Shop"

Pets Deli Banner

Kommentare (0)